Aktuelle Meldungen

10.12.2015 - Um die finanzielle Förderung des Vereins Spiel des Jahres, der damit 2016 vor allem Ganztagsschulen unterstützen will, bewarben sich insgesamt 64 Antragsteller. Neben den Schulen haben auch andere kreative Projekte eine Chance auf die Fördermittel, sofern sie überzeugende Konzepte vorlegen. Ende Februar wissen die Bewerber, wer Geld für seine Spielunternehmungen bekommt.
Außerdem wurde die SdJ-Website neu gestaltet und soll sich dadurch besser für die Darstellung auf Smartphones und Tablets eignen. Wer an den SdJ-Ständen auf fünf deutschen, österreichischen und schweizerischen Spielemessen am besten schätzte, wieviele Spielfiguren in einem transparenten Behälter lagen, erfährt man hier. Zu guter Letzt gibt SdJ-Juror Stefan Gohlisch unter der Rubrik "Spielraum" Tipps für die Geschenkewahl an Weihnachten.

07.12.2015 - Die Resonanz auf unsere neue Zeitschrift SPIEL DOCH!, die sich anders als die spielbox vorwiegend an Gelegenheitsspieler richtet, war äußerst positiv. Entsprechend oft wurde gefragt, ob man sich danach immer im Handel umschauen muss, oder ob man das Magazin nicht wie die spielbox bequem im Abo beziehen kann. Letzteres ist nun möglich: Wer möchte, kann sich ab dem kommenden Jahr nicht nur eine, sondern zwei Ausgaben von SPIEL DOCH! per Post zustellen lassen und findet alle nötigen Infos dazu hier. Die erste Ausgabe des neuen Jahres erscheint Mitte März, die Nr. 2/2016 wieder im September.

30.11.2015 - Wie andere Verlage (Schmidt und Hans im Glück etwa mit ihren Spielefesten) engagiert sich auch Steffen-Spiele für Flüchtlinge. Eine Crowdfunding-Aktion ohne Gewinnabsichten sammelt Spenden für Give me FIVE!, ein Brettspiel, das Menschen aller Nationen und jedes Alters am Spieltisch vereinen soll. In einer Schachtel werden fünf Ideen für Kinder- und Erwachsenenspiele geliefert, erklärt von einem Regelbuch in den Sprachen, die am häufigsten von Asylsuchenden gesprochen werden. Das Ziel der Schwarmfinanzierung ist eine kostenlose, bundesweite Verteilung einer hohen Auflage in Flüchtlingsunterkünften, Begegnungszentren und anderen Einrichtungen. Neben Spendern und Sponsoren werden auch ehrenamtliche Übersetzer für Arabisch, Dari und Urdu gesucht, außerdem Helfer bei der Öffentlichkeitsarbeit und beim Verteilen an den Zielorten. Das Spiel ist bereits fertig entwickelt und gestaltet, die Regelübersetzungen sollen bis Jahresende komplettiert werden. Heute sind erst 11% des Budgets finanziert, für die Erstauflage von 5.000 Stück werden 24.000 € gebraucht. Gelingt der Aufruf, soll das Spiel bis Anfang Februar 2016 hergestellt werden und später in weiteren Auflagen erscheinen.

27.11.2015 - Das Legespiel Ubongo, von Grzegorz Rejchtmann erfunden und von Kosmos verlegt, gibt es jetzt auch als App von United Soft Media im App Store, bei Google Play und auf Amazon. Ziel des Spiels ist es, so schnell wie möglich eine vorgegebene Fläche mit den passenden Puzzleteilen zu füllen, wahlweise solo oder online gegen Freunde und andere Ubongo-Fans. Der ostafrikanische Titel bedeutet "Gehirn" oder "Intelligenz" auf Swahili.

27.11.2015 - Als Werbemedium sind Brettspiele weniger üblich als etwa Spielkarten. Die Berliner Firma Spieltz möchte dies nun ändern und hat einen neuen Onlineshop für Werbespiele ins Leben gerufen. Klassische Konzepte wie Backgammon oder Halma finden sich dort ebenso wie Entwürfe von über 30 Autoren und Designern. Markenlogos lassen sich individuell ab einem Kauf von zehn Stück einfügen, möglich sind Auflagen bis zu 10.000 Exemplaren. Das anfängliche Sortiment von 50 Titeln soll laufend erweitert werden; derzeit erstreckt es sich auf Brett- / Kartenspiele und rollbare Spielpläne aus LKW-Planen sowie auf spielbare Postkarten und Versandkartons.

27.11.2015 - Die Besucher der Stuttgarter Spielemesse haben Der unendliche Fluss von Guido Hoffmann, erschienen beim Schmidt-Label Drei Magier, mit dem Deutschen Lernspielpreis ausgezeichnet. In der Sparte "Publikumspreis" wählten die Messebesucher den Gewinner direkt und hatten dabei die Auswahl aus einem Dutzend Spielen, die zuvor von der Redaktion der Zeitschrift "familie & co" nominiert worden waren. Beurteilt wurden Spielspaß, Lerneffekt und Optik. Auf kleinen Booten paddeln die Spielfiguren hier auf einer Vielzahl rollender Kunststoffperlen des titelgebenden Stroms vorwärts; durch feinmotorisches Geschick probieren die Spieler, ihre kleinen Magier in sechs Häfen zu lotsen, indem sie das komplette Spielfeld bewegen, müssen aber auch aufpassen, dabei nicht die gegnerischen Boote ans Ziel zu bringen.

20.11.2015 - Kommenden Sonntag findet im Rahmen des Spielefests "Darmstadt spielt" die nächste deutsche "Set Open"-Meisterschaft statt und ist ohne Qualifikation für alle offen, die sich für Amigos Symbolkartenspiel interessieren. Auf drei bis vier Vorrunden folgen ein Halbfinale und schließlich das Finale, bei dem Spiele, Trophäen, Tassen und Sitzwürfel an die Sieger gehen. Im Vorfeld des Turniers organisierten Fachhändler und Spieleclubs "Set Trials", bei denen es auch schon Sachpreise zu gewinnen gab. Gleichzeitig mit den "Set Open" steigt in Darmstadt der "Amigo Cup" mit Wettbewerben in Amigo-Spielen wie Quiddler, Halli Galli, Five Crowns Königs-Rommé oder im "Speed Cups"-Becherstapeln.
Bis zum 30.11. läuft außerdem noch ein Foto-Wettbewerb zu Halli Galli Extreme, das aktuell sein zehntes Jubiläum feiert. Während im Spiel Elefant, Affe und Schwein die Hauptrollen spielen, können die Schnappschüsse jedes beliebige Tier zeigen, sollten aber natürlich originell sein, um eine Chance zu haben. Zu gewinnen gibt es neben zehn Spielepaketen eine Reise in den niedersächsischen Serengeti-Park.

20.11.2015 - Als Pate der zweiten sächsischen Meisterschaft im Mensch ärgere Dich nicht hat Schmidt Spiele den Kabarettisten und "Tatort"-Schauspieler Uwe Steimle gewonnen. Am 31.1.2016 nimmt er auch selbst an dem Turnier in Dohna teil. Die Spielidee des Verlagsgründers Josef Friedrich Schmidt verkaufte sich seit 1907 in zahlreichen Varianten weltweit rund 90 Mio. mal. Erhältlich ist Mensch ärgere Dich nicht unter anderem auch als Kartenspiel, in einer Seniorenversion und mit Disney-Charakteren.

17.11.2015 - Am kommenden Sonntag, dem 22.11., lädt die Burg Konradsheim im nordrhein-westfälischen Erftstadt zum vierten Carcassonne-Fan-Treffen ein. Die Ortswahl kommt nicht von ungefähr, denn das Bauwerk ist ein Motiv der Carcassonne-Erweiterung "Burgen in Deutschland". Seine persönliche Teilnahme hat Autor Klaus-Jürgen Wrede angekündigt, der auf der Wasserburg seine neuen Spiele Carcassonne Star Wars sowie Über Stock und Stein präsentieren und obendrein aus seinem ersten Roman "Das Geheimnis der Genter Altars" vorlesen wird. Die Besucher können gegen den früheren Welt- und aktuellen deutschen Meister Sebastian Trunz im Simultan-Carcassonne antreten und Preise gewinnen, falls sie siegreich sind oder ein Unentschieden schaffen. Gespielt wird zwischen 11 und 17 Uhr, der Eintritt ist wieder kostenlos.

13.11.2015 - Weil die Einschaltquoten bei der Premiere im Frühjahr mit knapp 4 bis 5,3 Mio. Zuschauern passten, will das ZDF seine Brettspiel-Show "Das Spiel beginnt - Die große Show von 3 bis 99" fortsetzen: Moderator Johannes B. Kerner führt am 19.12. wieder durch die Sendung, bei der Prominente gegen Kinder antreten. JBKs Co-Moderatorin Emma Schweiger, Tochter von Schauspieler Til, ist allerdings nicht wieder dabei und wird durch ein neues "Moderationskind" ersetzt, wie der Nachrichtendienst dwdl.de meldete. Der junge Sidekick soll voraussichtlich in jeder Ausgabe wechseln. Ihre meisten Zuseher hatte die Sendung übrigens erst nach 21.45 Uhr. Dabei waren unter anderem der Komiker Bülent Ceylan und die Schauspielerin Veronica Ferres.

12.11.2015 - Garz ist kein Verwandter von Hape Kerkelings Hurz, sondern der Handelszwerg, der im offiziellen Die Legenden von Andor-Shop noch bis Weihnachten T-Shirts und Tassen mit Heldenmotiven zum Spiel von Michael Menzel unter die Fans bringt. Erhältlich sind Trinkgefäße mit männlichen wie weiblichen Charakteren samt aufgedruckten Beschreibungen, die sich zum Verzehr flüssiger Stärkungen während Andor-Partien empfehlen. Noch steht nicht fest, ob der Shop im nächsten Jahr wieder öffnet und wie das Sortiment dann gegebenenfalls aussehen wird.

12.11.2015 - Zur zehnten UK Games Expo am 3.-5.6.2016 in Birmingham rechnen die Veranstalter mit 8.000 bis 10.000 Besuchern, was mindestens 1.000 mehr wären als im Vorjahr und das Zehnfache der ersten Games Expo von 2007. Deshalb belegt die Schau neben dem "Hilton Metropole"-Hotel, wo Turniere und Abendveranstaltungen stattfinden werden, jetzt auch die Halle 1 des Birminghamer Messezentrums NEC (National Exhibition Centre) mit 8.000 m² für alle Handelsaktivitäten. Geplant sind unter anderem die britischen Catan- und Carcassonne-Meisterschaften sowie ein Ereignis rund ums X-Wing-Miniaturenspiel des Verlags Fantasy Flight Games mit mehr als 200 Teilnehmern. Erwartet werden auch wieder viele Cosplayer, die sich als ihre Idole aus "Star Wars" oder "Doctor Who" verkleiden.

11.11.2015 - Zur Westernspielreihe BANG!, von der sich laut ihres Verlags Abacusspiele schon mehr als 1 Mio. Exemplare verkauften, sind jetzt gleich drei neue Erweiterungen im Handel. So hat das "Dodge City"-Add-On mehr Karten im Gepäck, die künftig Spiele zu dritt sowie Partien mit bis zu acht Cowboys erlauben. "Gold Rush" führt als neue Währung Goldnuggets ein, mit denen sich Ausrüstungskarten erwerben lassen und schon ausgeschiedene Spieler das Geschehen als "Schatten" weiter beeinflussen. Im "Expansion Pack" sind die drei Einzelerweiterungen "The Valley of Shadows", "Wild West Show" und "High Noon" / "A Fistful of Cards" enthalten. Darüber hinaus kündigte Abacusspiele eine neue Reihe mit Kartenspielen an, die sich mit besonders hochwertigen Metallic- und Struktureffekten auf den Packungen sowie neuen Illustrationen hervortun. Erste Neuheit ist hier eine Sonderausgabe von Tichu.

Kostenlos und werbefrei kann außerdem jetzt Cacao auf der Plattform Yucata online gespielt werden, auf Wunsch auch mit den Vulkanen, die auf der SPIEL als Promo erhältlich waren.

09.11.2015 - Dank einer Kooperation, die die veranstaltende IG Spiele in Österreich freundlicherweise mit dem w. nostheide verlag, Herausgeber der spielbox®, eingegangen ist, erhält jeder Besucher, der am nächsten Wochenende eine Eintrittskarte zum Wiener Spielefest (13.-15.11.) zum regulären Preis erwirbt, ein Exemplar der neuen Zeitschrift SPIEL DOCH! kostenlos, solange der Vorrat reicht. Sonst ist das Magazin für Einsteiger und Gelegenheitsspieler inklusive vier neuer "Beutelteufel"-Karten zu Beasty Bar (Zoch) für 3,90 € zu haben. Mehr zur Zeitschrift gibt es hier zu lesen, weitere Infos zum Spielefest auf dieser Seite.

09.11.2015 - In einer Befragung von 200 Eltern mit Kindern zwischen vier und sechs Jahren durch den Looping Louie- und Kroko Doc-Verlag Hasbro gaben 59% der Mütter und Väter an, dass sie nur einmal monatlich oder noch seltener mit ihrem Nachwuchs Gesellschaftsspiele spielten. 67% sagten, sie würden es gern öfter tun, hätten dazu aber zu wenig Zeit. 31% würden öfter Kinderspiele spielen, wenn sie ihnen selbst mehr Spaß machen würden. Beim Kauf neuer Titel stellten 74% der befragten Eltern den Spaß für die Kinder in den Mittelpunkt, wohingegen Lerneffekte nur für ein Viertel der Erziehungsberechtigten ein Kriterium waren. Nur 23% hätten gern anspruchsvollere Kinderspiele; auf der anderen Seite sagten aber auch lediglich 29%, sie würden mehr mit ihren Kindern spielen, wenn die Spiele für die Knirpse verständlicher seien, was Hasbro als Indiz dafür wertet, dass das Niveau der meisten Spiele für Vorschüler angemessen sei. In Sachen Spieldauer sprachen sich 84% der Eltern für eine Maximallänge von 30 Minuten aus; 76% waren dafür, dass die Kinder die Spiele "auch mal" allein spielen sollten. Seit diesem Jahr gibt Hasbro auf seine Kinderspiele eine "Spielspaß-Garantie", die die Rückgabe gekaufter Spiele erlaubt, wenn die Zielgruppe damit nicht zufrieden ist.

09.11.2015 - Zum siebten Mal sammelt Amigo auf den Turnieren seiner "Christmas Charity Challenges" in Deutschland und Österreich Konservendosen für einen guten Zweck. Sammelkartenspieler, die sich in "Pokémon"-, "My Little Pony"- und erstmals auch "Force of Will"-Partien messen, bringen jeweils vier Dosen mit und bekommen dafür als Dankeschön eine Weihnachtsmütze, außerdem können sie Promokarten, Spielmatten und Booster gewinnen. Sämtliche Konserven gehen nach den Turnieren an wohltätige Organisationen. Das Foto zeigt Teilnehmer der letztjährigen Aktion, bei der einige Hundert Spieler mehrere Tausend Dosen spendeten. Wo die Challenges stattfinden, verrät Amigo demnächst hier.

09.11.2015 - Ab Januar veranstaltet Schmidt Spiele wieder seine "Puzzle-Championship", bei der die am schnellsten puzzelnde Stadt der Nation ermittelt werden soll. Dazu müssen die Teilnehmer 66 Puzzles möglichst hurtig fertigstellen und zu einem großen Bild zusammenfügen. Der Sieger darf sich als "schnellste Puzzlestadt Deutschlands" bezeichnen und erhält ein Paket mit Spielen und Puzzles für seine sozialen Einrichtungen. Städte und Gemeinden, die beim Wettbewerb mitmachen wollen, können sich hier bewerben.

05.11.2015 - Zur dritten SPIELidee in Rostock, die sich am 30.10.-1.11. um Gesellschaftsspiele, Modellbau, Basteln und Handarbeiten drehte, kamen insgesamt 21.900 Besucher. 114 Aussteller aus vier Ländern waren vertreten. Neben dem größten Pinsel der Welt, einer Maskottchenparade, Spielflächen und Workshops fand auch die mecklenburg-vorpommersche Landesmeisterschaft im Mensch ärgere Dich nicht statt. Auf 650 m² wurden ferngesteuerte Schiffe, Fahr- und Flugzeuge gezeigt. Nächster SPIELidee-Termin ist der 4.-6.11.2016. Die Schau bezeichnet sich als größtes Ereignis dieser Art in Norddeutschland.

05.11.2015 - Ein "Meeple" ist im Englischen dasselbe wie ein "Pöppel" im Deutschen, also ein Spielstein. Der Carcassonne-Verlag Hans im Glück, Schmidt Spiele und die Leipziger Messe modell-hobby-spiel schicken jetzt die Meeples auf Weltreise: Wer auf www.geocaching.com einen "Travel Bug" mit einer Nachverfolgungsnummer registriert, mit einer Carcassonne-Spielfigur gestaltet und ein Beweisfoto macht, kann im Rahmen eines globalen Wettrennens zwischen dem 4.10.2015 und dem 3.10.2016 mit dem Gegenstand im Gepäck so weit wie möglich reisen, um am Ende vielleicht derjenige mit den meisten Meeple-Meilen zu sein. Im Vorteil sein dürften dabei Menschen, die viel Zeit im Flieger verbringen. Der Person mit der größten zurückgelegten Distanz winkt ein "toller Gewinn", über den noch keine genaueren Details vorliegen. Anmelden kann man sich für das Rennen hier, wo schon ein Teilnehmer mit knapp 4.000 km zu finden ist.

03.11.2015 - Zum zweiten Mal organisiert der Verlag Pegasus am 14. und 15.11. im Deutschen Spielearchiv Nürnberg die Deutsche Krosmaster-Meisterschaft, bei der ohne Startgebühr um den Titel gerungen wird. Erfolgreiche dürfen auf Preise wie extragroße Figuren oder 3D-Spielbretter hoffen, doch alle Teilnehmer bekommen kleinere Aufmerksamkeiten wie Promo-Figuren und Würfel. Die Besten qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft. Wer nur einen Tag bleibt oder noch nicht zu den Experten zählt, kann bei "Mini Draft"-Turnieren mitmischen. Startzeiten und alle weiteren Infos verrät der Turnierleitfaden .

30.10.2015 - Seit drei Jahren unterstützt der Onlineshop Spiele-Offensive.de regionale Spielveranstaltungen im Rahmen seiner Aktion "Spielernetzwerk on Tour" mit Organisationstipps, Werbematerial und Spielepaketen, letztere gesponsert von den Verlagen Amigo, Asmodee, Stiftung Brändi, Hans im Glück, Kosmos, Noris, Pegasus, Piatnik, Ravensburger und Schmidt. Insgesamt kamen bisher zu 150 Ereignissen bundesweit 16.000 Menschen. Nächste Termine sind am 15.11. ein Familienspieltag beim Bremer Spieleclub Stechmücke, am vorletzten Novemberwochenende ein Spieletreff der Gemeindebücherei Grassau und am 28.11. eine große Veranstaltung in Ludwigshafen. Die Aktion kürzt sich selbst "SNOT" ab, was englischkundigen Lesern ein Schmunzeln entlocken dürfte.

28.10.2015 - World Facts heißt ein Schätzspiel, das Simon Haas in seinem schweizerischen Verlag Haas Games erstmals zur vergangenen SPIEL in Essen präsentierte. Zwei bis sechs Spieler ab zwölf Jahren nähern sich schätzenderweise Fragen wie der Durchschnittstemperatur in Rio de Janeiro oder der Mitarbeiterzahl von Toyota in unterschiedlichen Kategorien, wobei Joker zusätzliche Abwechslung versprechen. Für multikulturelle Spielrunden soll sich World Facts schon deshalb besonders eignen, weil das Material in fünfsprachiger Ausführung vorliegt - eine Fokussierung auf eine Sprache und Kultur, wie man sie bei Quizspielen oft finde, habe Simon Haas gezielt vermeiden wollen. Wie der Verlag mitteilt, liegen die Schwerpunkte seiner Spiele auf Strategie und Taktik, verknüpft mit Lerneffekten.

27.10.2015 - Dass die Essener SPIEL wieder mal ein guter Nährboden fürs Geschäftemachen und Kontakteknüpfen war, sieht man auch an einer Nachricht der Spiel direkt eG: Das Mönchengladbacher Gemeinschaftsunternehmen, in dem kleinere Spieleverlage seit 2012 ihren Großhandelsvertrieb samt eigenem Fachhändlershop bündeln, gewann während der Messe fünf neue Mitglieder. Neu schlossen sich Ostia Spiele und Igel Spiele aus Deutschland, Golden Egg Games aus den USA, Jumping Turtle Games aus Belgien und Baccum aus Südkorea an. Außerdem machen Haas Games aus der Schweiz, Elemon Games aus Frankreich und Agentur Vielfalt aus Deutschland von einer "Schnuppermitgliedschaft" Gebrauch, die zunächst ein halbes Jahr dauert. Weil diverse Verlage noch einen Beitritt erwägen, will Spiel direkt bis Ende 2015 auf mehr als 30 Mitglieder zulegen. Neben dem Vertrieb kooperieren die Partner unter anderem auch bei der Entwicklung und Umsetzung von Spielen.

26.10.2015 - Im venezolanischen Urwald spielt ein indianischer Schamane mit den Kindern Shabono, ein traditionelles Spiel, bei dem es um Auffassungsgabe und Geschicklichkeit geht. Das Wort bezeichnet auch ein Rundhaus des südamerikanischen Yanomami-Stamms. Als Sammel- und Geschicklichkeitsspiel ist Shabono jetzt im bayerischen Kleinverlag Kiehly erschienen. In der Rolle des Urwaldnachwuchses lernen die Spieler die Tiere und Pflanzen des Regenwalds kennen und übernehmen abwechselnd auch die Rolle des Schamanen, der bestimmt, wie lange die Spieler Münzen sammeln dürfen. Verpackt sind die Spielmaterialien aus Holz und Baumwolle in einer Röhre, die an einen Baumstamm erinnert. Erstmals wird der Titel auf der Münchner Spielwies'n (6.-8.11.) vorgestellt. Shabono ist das zweite Spiel des Autors Stefan Kiehl und des Illustrators Florian Buchner, die 2011 schon das taktische Zweipersonenspiel Moeraki - Kemu mit Inspirationen der neuseeländischen Maori anreicherten.

23.10.2015 - Im Film "Fight Club" sprengt der Held der Geschichte seine IKEA-möblierte Wohnung in die Luft, um sich vom Materialismus zu befreien. Damit ist er allerdings bei weitem eine Ausnahme, denn gerade die Deutschen fühlen sich inmitten schwedisch inspirierter Interieurs pudelwohl: In seinen 50 deutschen Filialen setzt IKEA so viel um wie in keinem anderen Land, insgesamt 4,4 Mrd. € (+8%) im letzten Jahr, was 15% des weltweiten Konzernumsatzes entspricht. Am deutschen Möbelhandel beanspruchen die Schöpfer des "Billy"-Regals inzwischen 13,4%, doppelt so viel wie vor einem Jahrzehnt. Zweit- und drittwichtigste Abnehmer sind Nordamerika und Frankreich. Warum das nun für eine Meldung auf diesen Seiten taugt? Demnächst wird IKEA neben Möbelpuzzles auch richtige Puzzles anbieten.

20.10.2015 - Zum 150. Jubiläum der Ringstraße in Wien hat das Österreichische Spielemuseum ein taktisches Würfel- und Kartensammelspiel veröffentlicht, das es hier als deutsche und englische Version inklusive Regeln als kostenlosen Download gibt. Es mischt Würfel-Placement mit dem Sammeln von Kartensets, wobei jede Karte Teil zweier verschiedener Sets sein kann und einem die Mitspieler schon gewonnene Karten wieder abluchsen können. Die Motive stammen von historischen Ansichtskarten.