Drucken

Erscheinungsdatum: 1. August

spielbox® 4/2019

40 Jahre Jury „Spiel des Jahres“ ist ein Thema, das in dieser Ausgabe immer wieder mal auftaucht. Sei es als Rückblick von den Anfängen bis heute oder im Bericht über die Preisverleihung in Berlin zum „Spiel des Jahres“ (Just One) sowie als Rezension über „Flügelschlag“ (Kennerspiel des Jahres).

Aus Anlass seines ganz privaten 80jährigen Jubiläums hat die spielbox® den Spielejournalisten Tom Werneck in Haar bei München (Bayrisches Spiele-Archiv) besucht und viele Anekdoten aus dessen Lebensweg in der Spielebranche mitgebracht.

Aus der Flut der Roll & Write-Neuheiten hat sich Stefan Ducksch 10 davon herausgepickt und etwas ausführlicher beleuchtet und zusammen mit den Kollegen bewertet.

Über die Beilage werden sich die Fans von Orleáns freuen, denn es ist eine neue exklusive Ortskarte (spielboxenzimmer) für dieses tolle Spiel.

Link zum Shop

Blick ins Heft

 

Inhalt

Beilage: Neue Ortskarte für Orleàns: spielboxenzimmer (dlp Games)

AKTUELL
Der Damm hat diesmal noch gehalten: Spiele des Jahres 2019
Basisarbeit an der Pyramide: Tom Werneck
Erfolgreicher Selbstschöpfungsakt: Rückblick auf 40 Jahre Jury "Spiel des Jahres"

KRITIK
Viel Federlesens: Flügelschlag
Überstunden: Detective
Das nächste große Ding: Hadara
Wahrscheinlich Warsch: Die Tavernen im Tiefen Thal
Rauschende Feste mit Büroklammer: Raiatea
Kathedrale oder Schwarzmarkt: Architekten des Westfrankenreichs
Lebendige Pyramiden: Castell
Weniger niedlich als es scheint: Root

REPORTAGE
Interdisziplinäre Betrachtung: Spieleforschung in dier Kulturhauptstadt in spe

SERIE
Alea iacta est: Spielelemente der Neuzeit
Wilder Wechsel: Oldie: Tiere im Wald

PANORAMA
Von wegen Kniffel: Roll & Write-Spiele

NACHLESE
Gier, Angst, Vertrauen: Dead Last

ERWEITERUNGEN
Root: Die Flussvolk Erweiterung

KINDERSPIELE
Affenstarke Zahlen-Bande
Zahlenmauer
Banditti

SPIELWIESE
Cartrography
Symphony No. 9
Trick'n Trouble
Tippi Toppi

IN KÜRZE
38 Spieleautorentreffen in Göttingen: Neue Ideen an neuem alten Standort
Spiel des Jahres-Stipendizum
INNO-Spatz für Wieland Herold

BESSER SPIELEN
Symphony No. 9
Goldgruben für Varianten und eigene Entwicklungen

 

ENGLISH